Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit GMF

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit GMF

Menschen werden wegen ihrer Überzeugung, Religion, Sexualität, Herkunft, Körperlichkeit oder der persönlichen Arbeitssituation anders behandelt oder diskriminiert. Bei der Zusammenarbeit am Projekt GMF mit dem Jugendzentrum MOLKE entstand die Informationsbroschüre.